Kontakt
Rudolf Adam
Herlingsburg 11
22529 Hamburg
Homepage:www.rudolf-adam-kg.de
Telefon:040 5606240
Fax:040 56062499

Heizung erneuern

Heizung erneuern

Heizungsangebot online

Heizung erneuern

Wir bilden aus!

Heizung erneuern

Unsere Stellenangebote

Heizung erneuern

Badausstattung

Badaustattung

Regenerative Energie

Regenerative Energie

Ihr Installateur für Heizung und Sanitär aus Hamburg.

Rudolf Adam, Ihr Partner für Wärme und Wasser.

Effiziente Heizungsanlagen, schöne Bäder, alternative Energien - wir von Rudolf Adam verstehen unser Handwerk. Dafür sind wir im Raum Hamburg bekannt und geschätzt, denn seit vielen Jahren schon arbeiten wir eng mit Bauherren, Planern und Architekten zusammen, um mit unserer Erfahrung und unserem Know-how optimale Lösungen für Heizung- und Sanitärinstallationen zu bieten.

Mit einer effizienten Heizung lassen sich die Heizkosten langfristig deutlich senken. Schon ein Kesseltausch kann die Wirkung der Heizung verbessern und die Kosten senken. Auch für die Neuinstallation der Heizungsanlage bieten wir Ihnen interessante Angebote für unterschiedliche Heizsysteme, die unser Team aus Heizungsinstallateuren dann fachgerecht montiert.

Wir erwecken alte Bäder zu neuem Leben, denn wir lassen aus einem indi­vidu­ellen Kon­zept Wirk­lich­keit werden. Vom Wasch­becken über Dusche und Bade­wanne bis zu den Arma­turen bieten wir Ihnen zahl­lose Gestal­tungs­mög­lich­keiten, mit denen aus Ihrem neuen Bade­zimmer ein Unikat ganz nach Ihren Wünschen wird.

Rudolf Adam - Ihr Installateur für Heizung und Sanitär aus Hamburg.

Präqualifikation

Zertifikate

Unsere Leistungs­fähig­keit und Eig­nung wurde durch Prä­qua­lifi­zie­rung be­wer­tet und be­stä­tigt.

Wartung und Prüfung

Wartung und Instandsetzung

Selbst das beste System ist nur so gut wie sein Zustand. Wir prüfen, optimieren und checken Ihre Anlagen.

Bad­sanierung

Badsanierung

Aus alt mach neu. So einfach können Sie Ihr altes Bad mit uns modernisieren.

Solarthermie

Solarthermie - Wärme von der Sonne

Kostenlose Sonnen­energie in behag­liche Heizwärme und ange­neh­mes Warm­wasser umwandeln? Na klar!

Setzen Sie auf uns

Sprechen Sie mit uns, wenn Sie zuverlässige Antworten brauchen.

Aktuelle News

Dass wir gute Arbeit leisten, unterstreicht auch die enge Zusammenarbeit mit den bekanntesten Herstellern der Branche. Die Neuheiten, die wir Ihnen hier vorstellen, sorgen für ein optimales Ergebnis bei Ihrem Projekt.

Visign for More 200 von Viega

Visign for More 200

„Visign for More 200“ wurde mit dem renommierten Gütesiegel „Design Plus powered by ISH 2019“ ausgezeichnet.

Neue Unterputzlösung

Automatische Armaturen von HANSA

­HANSA hat das Produkt­port­folio er­weitert: das Fertig­montage­set HANSACLINICA ba­sierend auf der HANSABLUEBOX mit Legio­nel­len-Spülung.

Zehnder Zeno Elektro-Variante

Zehnder

Zehnder Basis-Heizkörper in neuer Elektro-Variante: Zehnder Zeno mit neuem Heizstab für den rein elektrischen Betrieb entsprechend der Ökodesign-Richtlinie.

Viega Fonterra Smart Control von Viega

Viega Fonterra Smart Control

Fußbodenheizungen, die über „Viega Fonterra Smart Control“ geregelt werden, sind jetzt auch über Sprachbefehle steuerbar.

ganzheitliche Farbkonzepte mit Viega

Viega ermöglicht ganzheitliche Farbkonzepte

Viega ermöglicht ganz­heit­liche Farb­konzepte für Dusche, Bade­wanne und WC.

Neue Unterbau-Waschtische von Bette

Bette

Mit drei neuen Unterbau-Waschtischen der Serien BetteComodo, BetteOne und BetteLoft erweitert Badspezialist Bette die Gestaltungsmöglichkeiten am Waschplatz.

Hygiene am WC

Viega

Hygiene ist in vielen sensiblen Bereichen das A und O. Hier werden insbesondere Produkte benötigt, die funktional, bedienerfreundlich und selbsterklärend sind.

Barrierefreie Badlösungen von KALDEWEI

KALDEWEI

Barrierefreie Badlösungen für die Wohnungswirtschaft: Kaldewei unterstützt Immobilienbesitzer bei der Sanierung von Bestandsbädern.

Wärmespeicher-Förderung - Infos von STIEBEL ELTRON

Wärmespeicher-Förderung vom Staat

Wird die vorhandene zentrale Steuerung gegen eine moderne Auflade­steuerung mit Witterungs­fühler aus­getauscht, zahlt der Staat 200 Euro pro Maß­nahme und Wohn­einheit.